Ich lebe in einer Seifenoper.

Gerade mal wieder in einer der eher unschönen Folgen, in denen über Jahre ein Handlungsstrang breitgetreten und dabei immer unrealistischer wird.

Und ich wäre jetzt lieber bei Günther Jauch oder im Frühstücksfernsehen oder IRGENDWO ANDERS als in meiner ganz privaten Daily Soap.

Advertisements