Schlagwörter

, , , , ,

Gestern Abend ergab sich auf dem Wohnzimmertisch dieses Arrangement, das ich sehr sehenswert fand: Eschenfee Woche 6

Da waren die Backstitches fast fertig. Um 22 Uhr sah es dann so aus: Eschenfee fertig

Stickerei abgeschlossen. :) Und heute Morgen habe ich es tatsächlich geschafft, eine Kissenhülle drum herum zu nähen. Ich habe ein paar Tage drüber nachgedacht, wie ich das das Bild „einrahmen“ und dabei in ein quadratisches Format bringen kann, die Lösung ist mir aber ziemlich gut gelungen (finde ich): Eschenfee Kissen

Den unteren Rand sieht man auf diesem Bild nicht so gut, aber das Prinzip – Stoffstreifen, die sich an den Ecken überlappen (einmal drüber, einmal drunter) – kann man erkennen. Kaum hatte ich das Kissen genäht, überkamen mich Zweifel, ob grün gepunkteter Stoff das Bild nicht erschlägt. Die Rückseite ist ja auch grün, und zwar komplett, das sind reichlich viele Pünktchen für so eine kleine Fee. Aber spätestens beim Anblick der kleinen Eschenfee am vorläufigen Bestimmungsort, dem Vorlesestuhl im kleinen Kinderzimmer, überzeugt es mich: Eschenfee-Kissen auf Stuhl

Sechs Wochen waren es für dieses Projekt. Wäre ich mal nur schon in der Elternzeit aufs Sticken gekommen, das wären produktive Zeiten gewesen… :)

Advertisements