Schlagwörter

, , ,

Diese Woche gab es zwei abzugebende Hausarbeiten, zwei Abende gemeinsame Zeit mit Ehemann und Besuch am Wochenende. Gut fürs Gemüt, schlecht für die Stickerei. Aber immerhin: Die komplette Breite ist erreicht, und gestern Abend konnte ich sogar das schwarze Garn zur Seite legen. Zumindest kurzfristig.

Hier das Bild der Woche:

Ballerinas Woche 2

Man kann schon richtig was erkennen, oder? Mindestens den linken Fuß und die Bank, auf der die eine Ballerina sitzt.

Die rechte Ecke ist dann nicht mehr fünffädig schwarz, sondern fünffädig zusammengesetzt aus 2x schwarz, 2x blau und 1x braun. Näher bertrachtet sieht das so aus:

Detail fünffädig

So ganz wegpacken durfte ich schwarz dann also doch nicht. Wenn der Fußboden einmal geschafft ist, war es das dann aber erst mal mit Dunkel. Die Große möchte als nächstes die Kleider sehen, ich weiß aber nicht, ob ich ihr den Gefallen wirklich tue. Irgendwie habe ich mir angewöhnt, die Höhepunkte (sprich die Personen) für den Schluss zu lassen und erstmal den Hintergrund zu sticken. Wahrscheinlich brauche ich aber noch die ganze nächste Woche für Fußboden und Bank, solange muss ich mir eigentlich noch gar keine Gedanken machen, wie ich weiter vorgehe. Eigentlich. :)

Advertisements