Geschafft, zehn endlos lange Stunden an der Turney sind mal wieder um:

20140515-210352.jpg
Das erste Pferd ist schon wieder fast aus dem Bild, voran gekommen bin ich also schon. Die beiden benutzten Wollknäuel auf den Rahmenhalter aufspießen war auf jeden Fall eine gute Idee, und überhaupt der Rahmenhalter eine gute Investition. Das Sticken geht wesentlich einfacher und rückenschonender so. :)

Was sagt die Rotation?

1. Celtic christmas III
2. Gästehandtücher III
3. Klarinette V
4. Verrückte Eulen III
5. Tecklenburger Turney VI
6. Weihnachtsengel II
7. Patchworkdecke I
8. Wrath V
9. Blumengobelin

Da ich den Weihnachtsengel schon kürzlich in Arbeit hatte, bleibe ich wohl an der Wolle hängen und übe mich weiter am Perlmuster stricken. Dabei hab ich momentan nur Lust auf Kreuzstich.
Ich hab irgendwie den Eindruck, das Ende der Rotationsrunde schon wieder in Sichtweite zu haben. Hatte ich nicht gerade erst angefangen? Man sollte doch meinen, neun verschiedene Projekte würden einen endlos lange beschäftigen… tsts.

Advertisements