Schlagwörter

, ,

Es gibt Dinge, die ich nicht verstehe. Warum die Eulen auf der Vorlage immer kugelrund aussehen und auf dem Handtuch dann wie Eier. Dabei kann ich nicht erkennen, dass die Kästchen auf dem Handtuch rechteckig wären statt quadratisch.

20140703-214657-78417447.jpg
Warum ich zweimal zählen und dreimal rechnen kann und es nachher doch nicht passt, versteh ich auch nicht. Hoffen wir mal, dass ich von Bibliothekswesen mehr verstehe als von Mathematik, sonst wird das nichts mit dem Master. ;)
Dieses Mal sind die Eulen noch weiter reduziert auf nureine Farbe. Und ich war brav und hab den Regenbogen einmal abgestickt in der richtigen Reihenfolge. Ab jetzt wird es wieder komplexer, versprochen! Noch einfachere Eulenvorlagen hab ich nicht gefunden. :P Hat was von Ostereiern, oder nicht? Zusammen mit den anderen Handtüchern im Stapel sieht es aber gut aus, und aus vier Handtüchern kann man allmählich schon einen Stapel machen. Den werde ich allerdings erst fotografieren, wenn alle Handtücher fertig sind. Es fehlen jetzt noch zwei grüne Handtücher und ein gelbes, drei Runden also. Ich freu mich allmählich darauf, wenn ich mal wieder was streichen darf aus der Rotation. Bei der Fußball-WM wird auf jeden Fall früher Finaaale!!! gegrölt als in meiner Liste. Hier stellen sich irgendwie immer nur noch mehr Teilnehmer hinten an. ;)

Die aktuelle Aufstellung sieht so aus:

1. Celtic christmas IV
2. Gästehandtücher IV
3. Klarinette V
4. Tecklenburger Turney VI
5. Weihnachtsengel II
6. Patchworkdecke II
7. Wrath VI
8. Blumengobelin I

Ich überlege, ob ich am Ende der Runde einfach mal das WordPress-Umfrage-Tool nutze und die Frage nach dem nächsten neuen Projekt euch überlasse. Wäre doch auch mal was. :)

Advertisements