Frohes neues Jahr zusammen!

Die beste M. der Welt hatte bis vor einiger Zeit einen eigenen Blog und war dort als Stickeule aktiv. Die eine oder andere erinnert sich vielleicht. :) Bei der Stickeule gab es wie hier auch immer wieder Fortschrittsbilder ihrer Handarbeitsprojekte zu sehen, und ich hatte mir vorgenommen, die fertigen Bilder bei mir zu posten, um ihren Blog nicht ganz so sang- und klanglos in den Weiten des gelöschten Internets verschwinden zu lassen. Ich habe es sogar letztes Jahr noch geschafft, bei M. zu Hause Fotos zu machen. Und hiermit sei dann auch der erste gute Vorsatz für dieses Jahr erfüllt, ich poste die Bilder endlich.

Also, das letzte vorgestellte und mittlerweile fertig gestellte Projekt war „Gracious Era“ aus dem Hause Dimensions. Unendlich erscheinende French Knots zaubern Schnee:

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/936/28624241/files/2014/12/dscf8483.jpg

Joan Elliott kann die Stickeule auch, mit weniger Perlen, dafür aber mit Babypo. Das Motiv reizt mich auch irgendwie. Momentan habe ich stickmäßig allerdings erstmal keine Lust mehr auf Joan Elliott. Wie kann das nur? Egal, das Motiv wurde gestickt für ein vierjähriges Mädel und ist fast so süß wie die neue Eigentümerin. :)

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/936/28624241/files/2014/12/dscf8485.jpg

Dann war die Stickeule noch aktiv für ihren anglophilen Ehegatten und hat zu Elisabeths Thronjubiläum ein Kissen produziert. Ich rate jetzt mal, dass die Vorlage der Zeitschrift „Cross Stitch Collection“ entsprungen ist.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/936/28624241/files/2014/12/dscf8484.jpg

Und zu guter Letzt habe ich noch einen Blick erhascht auf das aktuelle Projekt. Wer zuerst erkennt, was es wird, bekommt eine kleine Belohnung von mir. Per Post zugeschickt!

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/936/28624241/files/2014/12/dscf8486.jpg

Advertisements