Schlagwörter

, ,

Zweiter Versuch dieses Artikels. Die Klarinette hat jetzt zehn Stunden hinter sich und wird weiterhin wunderschön:

imageIch liebe sie! Eigentlich könnte man sie sich so schon an die Wand hängen, oder nicht? Sobald der Hintergrund fertig ist, meine ich. Das könnte in ein bis zwei Runden der Fall sein. Tatsächlich ist diese Reihe aber nur ein Viertel der Gesamtklarinette. Ich bin sehr gespannt, wie lange ich letztendlich brauchen werde – denn Runde 10 bedeutet, hier stecken bereits 100 Stunden Arbeit drin. Puh! Und so sehr ich den Anblick liebe, die Klappen treiben mich weiterhin in den Wahnsinn! imageKreuzchen hier, Kreuzchen da, alles schön bunt – und bloß nicht zusammenhängend! Wer ganz genau hinsieht, kann erkennen, dass die Klappen auch immer noch nicht fertig sind, mir ist nämlich mal wieder eine Farbe ausgegangen. Wir haben in meinem Stadtteil einen kleinen Handarbeitsladen, dessen Besitzerin stolz darauf ist, alle Anchor-Garne vorrätig zu halten. Ich bin da mittlerweile bekannt: Reinkommen, zum Garnständer stürzen, ein bis drei Zahlen vor mich hinmurmeln, kurzer Smalltalk beim Bezahlen, raus. Insgesamt dauert die Aktion keine drei Minuten. Einmal dauerte es ein bisschen länger, da hatten sie den Ständer in eine andere Ecke geschoben. So was kann man doch mit einer alten Frau nicht machen, einfach den Ständer verschieben! Ts! (Seit ich in meiner Bücherei arbeiten, wandern Möbel und Medien übrigens fast ununterbrochen. Und die Möbel zu Hause sind auch nicht die sesshaftesten … aber in einem aus der Zeit gefallenen Handarbeitsladen konnte ich damit nicht umgehen. :)

Kreuzchen hier, Kreuzchen da, Gedanke hier, Idee da. Was für ein wirrer Artikel, Entschuldigung! Werden wir doch noch mal ganz ordentlich und schauen auf die schön in Reih und Glied stehenden, durchnummerierten Projekte:

  1. Celtic Christmas (7)
  2. Gästehandtücher (7/7)
  3. Klarinette (10)
  4. Tecklenburger Turney (9)
  5. Wrath (9)
  6. Patchworkdecke (6)
  7. Es war einmal (3)
  8. ??? Freischuss ???

So, ein Artikel wiederhergestellt. Fehlen noch … ach, ich mag nicht drüber nachdenken.

Advertisements