Schlagwörter

, , , , , , ,

Stickrahmen, Butterbrotpapier, Transparentpapier und Laminierfolie sind die Zutaten für unsere aktuellen Fensterbilder in der Küche:


Die Mädels haben jeweils einen Rahmen bestückt (Regenbogen und Blume), dann hatten sie keine Lust mehr. Da nur zwei Bilder dann doch nach zu wenig aussah, musste ich noch mal fleißig werden. Laminiert bleichen sie nicht aus und sind, was momentan enorm wichtig ist, nicht so leicht zu zerreißen. Der Kleine ist ein echter Wirbelwind! Und kindersichere Fensterbilder sind schon eine ziemliche Herausforderung. Von dem wunderbaren Winterfensterbild hat der Kurze eins zerlegt, danach wurden sämtliche Klettermöglichkeiten vor den Fenstern abgerückt. Aber das ist ja keine Dauerlösung.


 Damit haben wir jetzt ein passendes Fensterbild für Frühling und Sommer, und bis zum Herbst hat der Kleine hoffentlich gelernt, die Finger nicht nur von den Fenstern zu lassen. :)

Advertisements