Der Fünfte des Monats fällt dieses Jahr verblüffend oft auf Wochenenden oder in diesem Fall auf einen Feiertag. Für uns beginnt mit diesem Feiertag das jährliche verlängerte Wochenende, das wir mit der Verwandtschaft meines Mannes in einem Dörfchen mitten im norddeutschen Nichts verbringen – ohne Internet. Daher werde ich meinen Tag zwar mitschreiben, das Ergebnis aber erst nach dem Wochenende bloggen können. Und dass ihr das hier lesen könnt, ist ein Zeichen, dass ich halbwegs mitgedacht habe. :)

Advertisements