Zum ersten Mal seit Bloganfang stehe ich da und habe nichts zu bloggen. Weil ich keine Lust habe, kleine Projekte zu großen Artikeln aufzublasen. Oder die großen Projekte einfach unspektakulär aussehen. Ich könnte euch ein Bild zeigen des Liederbuchs, das meine Geschwister und ich meinem Vater zum runden Geburtstag geschenkt haben, aber da könnte ich euch auch ein Bild meiner Masterthesis zeigen. Nur dass die blau eingebunden ist und das Liederbuch rot. Aber so ein Liederbuch mit 134 Liedern und Gedichten, ausgestattet mit Fotos, Anekdoten und Kommentaren, das ist schon ein sehr persönliches Geschenk und eine Menge Arbeit. Wir haben offenbar sehr viel gesungen zu Hause. :) Also kein spektakuläres Bild, aber bei musikalischen Familien durchaus eine spektakuläre Idee. Und ein Hoch auf die Dropbox, die Noten in ganz Deutschland einsammeln und an denselben Drucker schicken kann!

Nicht ganz so zeitaufwändig, aber ebenso unspektakulär anzusehen ist das Nähen einer neuen Tragetasche fürs Reisebettchen. Nach achteinhalb Jahren hat die alte Hülle ihren Geist aufgegeben. Jetzt bin ich um einige blaue Stoffreste ärmer und um eine zusammengeschusterte Tasche reicher. Und habe für den Blog nichts vorzuzeigen.

Das Namensschild für das Patenkind ist fast fertig, ich habe nur mal wieder Garnfarben nachkaufen müssen. Auf den Zeitpunkt, wann das mal nicht passiert, werde ich vermutlich noch lange warten müssen. :) Die Kommode fürs Au-pair-Zimmer ist erst halb fertig, aber das ist ein Book-up-Projekt und erst 2017 im Stadtbücherei-Blog. Und mit der Schultüte habe ich immerhin angefangen, aber auch da ist noch nichts vorzeigbar. Nein, so wird das hier nichts.

Wenn man bei ixquick.de in der Bildersuche keine Treffer hat, bekommt man stattdessen ein Hündchen und ein Kätzchen gezeigt, was meinen Mann jedes Mal wieder begeistert. Auf der Suche nach Inhalten für den Blog habe ich für euch nicht mal das. Sondern nur einen Osterhasen, der mal hinter den Busch verschwinden möchte:

DSCF8860

Wenn das keine Blogflaute ist, weiß ich auch nicht. Stay tuned! (Bitte! Bittebitte?)

Advertisements