Schlagwörter

, ,

Als Gegenpol zu den eher Ton in Ton gehaltenen Rotations-Stickereien ist in die Reisetasche ein weiteres Mal ein Regenbogen eingezogen.

Das Motiv nennt sich „Eulen über Eulen“ und stammt aus dem Hause Unisono. Ehrlich gesagt finde ich die Vorlage an sich etwas gewöhnungsbedürftig … zunächst einmal gibt es keine Komplettliste der verwendeten Farben. Das ist so gedacht, damit man sich möglichst individuell entfalten kann, aber wenn man denn genau so sticken möchte, wie das Titelbild es zeigt, ist es nervig. Ich habe mir also die Liste der verwendeten Farben erst zusammensuchen müssen (es gibt eine Vorlage, bei der in jeder Eule die verwendeten Farben aufgeführt sind), dann alle 62 Farben übersetzen, da die Designerin Garne verwendet, die ich vor Ort nicht bekomme, anschließend Doppelübersetzungen ausmerzen und schließlich nach einem Abgleich mit meinen Vorräten 20 Farben nachkaufen. Argh. Das war viel Vorbereitung für wenig Eule.

Die erste Eule war die mittlere, in grün. Warum ich das getan habe, ist mir im Nachhinein ein Rätsel. Vielleicht, weil ich mich von den fertigen Stickpackungen daran gewöhnt habe? Während ich Eule Nr. 1 stickte, fiel mir auf, dass sie verdammt groß wird. Argh. Reicht der Stoff? Panik!!

dscf0899
Also von der grünen Eule aus weitere gestickt Richtung nächstem Rand, in diesem Fall der untere. Eine erste Erleichterung: Das passt. Und wenn die Eule nicht ganz so groß ist, geht das Sticken sehr schnell von der Hand und macht richtig Spaß. Die nächste Richtung, in der es knapp werden könnte, ist die linke Seite, also wandern die nächsten Eulen nach links. Ich bin verhalten optimistisch, dass der Stoff reicht. Das Problem wäre nicht aufgetreten, hätte ich mit der Eule unten links angefangen. Nächstes Mal bitte erst denken, dann sticken!
Nachdem ich mich einmal an die etwas umständliche Vorlage gewöhnt habe und die Stoffpanik geschwunden ist, stelle ich fest, dass das Motiv großartig geeignet ist für unterwegs. In kleinen Häppchen stickbar, viele kleine Finale, und das Ganze in kunterbunt. Das hat sich das Kreativeulchen schön ausgesucht als Gegenleistung für die zu strickende Jacke für meine Große. :)

P.S. Ich weiß jetzt schon, was als Nächstes in die Reisetasche kommt: Das Weihnachtsgeschenk 2017 für meine Putzfee. Klickst du hier. :)

Advertisements