Die Bilder hatte ich schon mal gezeigt, heute endlich die ganze Anleitung. :)

Stadtbücherei Bochum

Manchmal … aber nur manchmal! … gibt es Bücher, die nicht mehr ganz den aktuellen Vorlieben entsprechen. Oder dem aktuellen Stand der Forschung, sollte es sich um ein Sachbuch handeln. Da steht man dann, veraltete Bücher im Regal, den Altpapierkorb in der Hand, und zögert. Ein Buch ist ein Kulturgut, das wirft man doch nicht so einfach weg! Könnte man da nicht vielleicht noch etwas daraus machen?

Doch. Könnte man. Und was man alles könnte!

Heute: Aus Lise Gasts „Die schönsten Pferdegeschichten“ wird eine Taschentuchspenderbox.

Die Inspiration für die heutige Bastelei habe ich bei Pinterest gefunden. Ja, ich habe es getan, ich habe mich bei Pinterest angemeldet und schwelge seitdem in Ideen, was man noch alles machen könnte. Zwei Leben würden nicht reichen.. aber in dieser Kolumne wird nicht gejammert, hier wird gebastelt. Und Pinterest ist auch nicht die Quelle der Bilder, sondern sammelt nur, also kann ich Interessierte vorbei…

Ursprünglichen Post anzeigen 285 weitere Wörter

Advertisements