A propos Fremdbloggen … ach nein, ist gar nichts mit fremd, und ich hatte es auch nicht erwähnt, aber trotzdem. Hin und wieder (jeden Monat) blogge ich für meine Bücherei, und im Mai gab es sogar einen Alltagspost von mir. 12 von 12, ich war dabei! Jetzt ist schon mehr 12. Juni als 12. Mai, und noch habe ich es nicht geschafft, mal eben schnell auf „Rebloggen“ zu klicken, ich Tomate. Aber jetzt: klick!

Stadtbücherei Bochum

Wir beteiligen uns 2017 an der Fotoaktion „12 von 12“!50ab5-bildschirmfoto2012-07-13um18-43-40

Was das ist? Jeden Monat am 12. sammelt Caro von „Draußen nur Kännchen“ Fotoserien: jeweils 12 Bilder vom Tag, gerne vom Alltag. Mal schauen, ob wir das ganze Jahr durchhalten. Auf jeden Fall gibt es jede Menge Einblick in den Alltag in der Stadtbücherei Bochum.

Liebe Leser,

heute geht es in „12 von 12“ in die Zweigbücherei Langendreer, das passiert in diesem Blog ja gerne schon mal. Aber da auch Bibliothekarinnen nicht in der Bücherei wohnen (nein, wirklich nicht!), startet der 12. Mai natürlich auch nicht in der Bücherei.

Zu Hause beginnt der Tag wie alle Wochentage: 20170512_071422 Frühstücksdosen packen für drei Kinder, dabei den eigenen Frühstückskaffee trinken.

Der Kleine braucht heute ein bisschen länger, weil alle seine großen Bälle mit aufstehen und in die Küche kommen müssen. Nicht zu vergessen sein Esel. 20170512_071833

Zwei Kinder Richtung Schule losschicken (Frühstücksdosen nicht vergessen!), ein Kind…

Ursprünglichen Post anzeigen 347 weitere Wörter

Advertisements