A propos Fremdbloggen … ach nein, ist gar nichts mit fremd, und ich hatte es auch nicht erwähnt, aber trotzdem. Hin und wieder (jeden Monat) blogge ich für meine Bücherei, und im Mai gab es sogar einen Alltagspost von mir. 12 von 12, ich war dabei! Jetzt ist schon mehr 12. Juni als 12. Mai, und noch habe ich es nicht geschafft, mal eben schnell auf „Rebloggen“ zu klicken, ich Tomate. Aber jetzt: klick!

Advertisements